• Nur ausgewählte Verkäufer
  • Qualitativ hochwertiges Umfeld
  • Klar definierte Zielgruppen
  • Einfach. Schnell. Umfassend.

B2B Marktplatz von Conrad Electronic » Die Verkaufsplattform für Ihr Business

Als Unternehmer, Händler oder auch Dienstleister ist es Ihr oberstes Anliegen, Ihren Kunden stets die besten Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Dies ist besonders dann wichtig, wenn Ihre Abnehmer selbst ein Geschäft betreiben und sehr großen Wert auf hohe Qualität und Zuverlässigkeit legen.

Allerdings haben Ihre Firmenkunden nicht nur konkrete Vorstellungen davon, was im Einzelfall genau benötigt wird. In vielen Betrieben und Unternehmen gibt es für die Warenbeschaffung festgelegte Vorgehensweisen, die auch strikt einzuhalten sind. Und genau an dieser Hürde scheitern viele Hersteller oder Händler oftmals. Denn Verkäufer haben meist nicht die Möglichkeit, ihre Produkte und Angebote den in Frage kommenden Firmenkunden genauer vorzustellen. 

Doch mit unserem B2B Marktplatz können wir dieses Problem ganz elegant lösen. Gerne zeigen wir Ihnen gute Gründe auf, warum Sie als Händler am Marktplatz von Conrad teilnehmen sollten und wie einfach das für Sie ist.

Marktplatz oder Plattform – was ist der Unterschied?

Im täglichen Sprachgebrauch werden die Begriffe Marktplatz und Plattform zunehmend auch von Business-Experten gleichbedeutend verwendet. Das zeigt bereits die eingangs erwähnte Überschrift, wenn der Conrad Marktplatz auch als Verkaufsplattform bezeichnet wird. Doch genau genommen gibt es einen feinen Unterschied zwischen Marktplatz und Plattform. Ein Marktplatz deckt die komplette Verkaufs-Transaktion ab. Folglich auch die Lieferung und die Abwicklung der Zahlung. Eine Plattform hingegen sorgt dafür, dass Verkäufer und Käufer in Verbindung treten können. Dafür benötigt der Verkäufer (Seller) einen eigenen Online-Shop auf der Plattform. Um diesen einfach erstellen zu können, bieten Plattformbetreiber zum Teil anpassbare Templates oder auch benutzerfreundliche Editoren an.

Ein Supermarkt zum Beispiel entspricht dem klassischen Marktplatz-Prinzip. Denn dort können Kunden von zahlreichen Herstellern unterschiedliche Produkte auswählen. Anschließend wird alles mit nur einem Vorgang an der Kasse bezahlt. Ein Wochenmarkt wiederum spiegelt eher das Plattform-Prinzip wider. Denn der Wochenmarkt stellt einen Bereich dar, in dem Verkäufer ihre eigenen Stände haben und der von Käufern besucht wird. Die ausgewählten Waren werden anschließend gleich am Stand bzw. beim jeweiligen Anbieter bezahlt.

Was ist der B2B Marktplatz von Conrad Electronic?

Um genau erklären zu können, was die B2B Handelsplattform von Conrad Electronic ist, muss ein kurzer Blick in die Vergangenheit geworfen werden.

Als leidenschaftlicher Anbieter von Elektronik und Technik ist das Familienunternehmen Conrad Electronic nun schon rund 100 Jahre auf dem Markt vertreten. In diesem Zeitraum haben wir stets den aktuellen Marktsituationen angepasst und einen kontinuierlich wachsenden Kundensegment aufgebaut. Dabei standen zunächst ausschließlich Endverbraucher*innen, also Konsumierende aus dem B2C-Bereich, im Fokus. Doch unabhängig davon haben immer mehr Unternehmen Conrad Electronic als zuverlässigen Partner und lohnende Bezugsquelle für Elektronik und Technik entdeckt. Das führte letztendlich dazu, dass für den B2B Handel im Jahr 2017 der Marktplatz eröffnet wurde. Seitdem deckt eine immer größer werdende Anzahl an Firmen und Unternehmen ihren kompletten Betriebsbedarf mit dem auch als „Conrad Sourcing Platform“ bezeichneten Marktplatz.

Der Grund für das stetige Wachstum liegt in der Tatsache, dass auf dem Online Marktplatz nicht nur das Conrad Sortiment zu finden ist. Conrad bietet auch anderen Händlern die Möglichkeit, den B2B Marktplatz aktiv als Verkaufsplattform zu nutzen.

Welche Vorteile bietet der Verkauf über den Conrad Marktplatz?

  • Erschließung neuer Kundengruppen
  • Steigerung des Umsatzes
  • Schnelle und unkomplizierte Anbindung
  • Über 2 Millionen B2B-Kunden
  • Markenbekanntheit von Conrad nutzen
  • Sortiment- und Preishoheit
  • B2B-Marktplatz ausschließlich für Geschäftskunden
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit
  • Marken- und Produktwerbung
  • Umfassendes Reporting
  • 210 Mio. Besucher auf Conrad.de
  • Unbegrenzte Artikellistung

 

Markenbekanntheit von Conrad Electronic nutzen

Aufgrund der langen Firmengeschichte ist Conrad Electronic für viele Kunden eine der ersten Adressen, wenn es um Elektronik und Technik geht. Neben unseren Firmenkunden nutzen auch Behörden und Schulen Conrad Electronic als Bezugsquelle für ihren täglichen Materialbedarf. Händler auf der B2B Plattform profitieren ungemein von dieser langjährigen Markenpräsenz.

Erschließung neuer Kundengruppen

Als Händler auf dem Conrad B2B Marktplatz sind Sie für über 2 Millionen B2B Kunden (Stand März 2022) als potentieller Zulieferer präsent. Damit haben Sie nicht nur ihren Kundenkreis sozusagen über Nacht enorm erweitert. Durch unsere bewährten E-Procurement-Lösungen sind die von Ihnen angebotenen Artikel auch automatisch in den Beschaffungssystemen unserer Firmenkunden sichtbar.

Steigerung des Umsatzes

Durch die Vielzahl neuer Kunden und den enorm erweiterten Absatzmarkt werden die Chancen zu einer beträchtlichen Umsatzsteigerung deutlich erhöht. Dies führt zu einer besseren Auslastung und Effizienz Ihres Unternehmens, wodurch die Rendite steigt. In Verbindung mit einer geschickten Preiskalkulation und einem cleveren Sortiment lassen sich deutlich mehr Marktanteile gewinnen.

Unbegrenzte Artikeleinbindung

Als Seller oder Verkäufer entscheiden Sie selbst, welche Produkte Sie über den Conrad B2B Marktplatz anbieten wollen. Durch unbegrenzte Artikellistung können selbst große und umfangreiche Produktsortimente den Firmenkunden angeboten werden. In Kombination mit der hohen Anzahl an Marktplatz-Besuchern ergibt das in Summe ein enormes Verkaufspotential.

Kein Onlineshop erforderlich

Besonders für junge Unternehmen, die noch neu auf dem Markt sind, gilt es genau abzuwägen, welche Lösung für den B2B Online-Handel gewählt wird. Selbst wenn viel Zeit und Geld in einen eigenen Online-Shop investiert werden, kann es unter Umständen Jahre in Anspruch nehmen, bis die erwarteten Klickzahlen vorhanden sind. Oder Sie nutzen einfach unseren Conrad B2B-Online-Marktplatz.

Umfassende Reportings und Auswertungen

Dank der zur Verfügung stehenden Auswertemöglichkeiten sehen Sie sofort, welche Ihrer Artikel bei B2B Kunden besonders beliebt sind. Zudem erhalten Sie auch stets einen konkreten Überblick über die aktuellen Umsatzzahlen, sowie die anstehenden Zahlungseingänge. Dies ist ein unschätzbarer Vorteil für die Planung der weiteren Entwicklung in Ihrem Unternehmen. 

Gut kalkulierbare Kosten

Um für Sie als Verkäufer auf dem Conrad Marktplatz Ihre Kosten leichter kalkulierbar zu machen, haben wir uns für ein Provisions-Modell entschieden. Dadurch fallen die hauptsächlichen Kosten erst nach einem erfolgreichen Verkauf an. Diese werden automatisch bei unseren Zahlungen an die Verkäufer mit verrechnet. Lediglich die monatlichen Listungsgebühren sind nicht an Umsätze gebunden.

IMMER PROFESSIONELL, IMMER PERSÖNLICH.

UNSERE ZIELGRUPPEN.

FORSCHUNG & ENTWICKLUNG

BESCHAFFUNG & EINKAUF

WARTUNG & INSTANDHALTUNG

ERZIEHUNG & AUSBILDUNG

BEGEISTERUNG & TECHNIK

Das sagen unsere Verkäufer.

  • ZUGRIFF AUF INTERNATIONALE KUNDENPOTENZIALE
  • PROFITIEREN VON CONRADS BEKANNTHEITSGRAD
  • PARTNERSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT
  • SCHNELLE REAKTIONSZEIT BEI RÜCKFRAGEN
  • PARTNERNÄHE DURCH INTENSIVE BETREUUNG
  • UNKOMPLIZIERTE ZUSAMMENARBEIT
  • IDEAL UM UNSER B2B KERNGESCHÄFT WEITER AUSZUBAUEN
  • SEHR GUTER AUSTAUSCH DURCH DIREKTE ANSPRECHPARTNER
  • GROSSE AUSWAHL AN UMFANGREICHEM PORTFOLIO VON EIGENMARKEN UND DISTRIBUTIONSARTIKEL
  • UNKOMPLIZIERTE ABWICKLUNG

Welche Kundengruppen beliefert der Conrad Marktplatz?

Als digitaler Business-to-Business Vertriebskanal richtet sich der elektronische Marktplatz von Conrad Electronic in erster Linie an Firmenkunden. Denn neben großen Unternehmen stellen auch immer mehr mittelständische Unternehmen und kleine Firmen ihre Beschaffung auf E–Commerce-Lösungen um. Diese digitale Transformation wird durch stetig steigende Prozesskosten bei der Warenbeschaffung unumgänglich. Zudem müssen auch im B2B E-Commerce die digitalen Beschaffungsprozesse schlank und effizient gestaltet werden. Deshalb werden als Ergänzung zum Marktplatz praxiserprobte Procurement-Lösungen wie OCI/Punchout, Smart Procure oder eKatalog von Conrad angeboten. Somit finden B2B-Kunden die besten Voraussetzungen für eine zukunftsweisende E-Commerce-Strategie. In Verbindung mit der praktischen Single-Creditor-Lösung können viele Unternehmen im One-Stop Shopping ihren kompletten Betriebsbedarf direkt über den Conrad Online Marktplatz decken.

Doch nicht nur der B2B Einkauf nutzt die großen Vorteile der elektronischen Beschaffung und des Online-Einkaufs. Personen aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Wartung und Instandhaltung sowie Erziehung und Ausbildung greifen ebenfalls gerne und häufig auf den Conrad Online Marktplatz zu.

Wie werde ich Händler auf dem Conrad B2B Marktplatz?

Um auf dem Conrad Marktplatz erfolgreich Handel betreiben und im B2B-Bereich online Produkte verkaufen zu können, müssen unsere Partner einige wenige, aber wichtige Voraussetzungen erfüllen:

  • Firmensitz und Logistik müssen sich in Deutschland befinden. Fremdlager können auch innerhalb der EU sein.
  • Der Versand von Einzelbestellungen muss möglich sein.
  • Erfahrungen im E-Commerce müssen vorhanden sein.

 

Wenn Ihr Unternehmen diese Vorgaben erfüllt, sind das zunächst die besten Voraussetzungen, Ihr Geschäft in unserem Marktplatz zu integrieren. Der nächste Schritt ist die Sortimentsprüfung. Schließlich muss Ihr Warenangebot für unsere Käufer interessant sein. Teilen Sie uns dazu einige Informationen zu Ihrem Unternehmen und dem Sortiment mit. Für die einfache Übermittlung der erforderlichen Daten stellen wir Ihnen die notwendigen Formulare in digitaler Form zur Verfügung. Wenn Ihr Produktsortiment in das Gesamtkonzept des Conrad Marktplatzes passt, erhalten Sie die Registrierungsdaten. Damit sind Sie in der Lage, Ihr Shop-Konto in unserer B2B-Marktplatz Software einzurichten. Ist das erledigt, laden Sie Ihre Produktdaten und Angebotsdaten hoch, damit Ihre Angebote auf unserem Marktplatz online erscheinen.   

Da viele Firmenkunden im E-Commerce eine Single-Creditor-Lösung bevorzugen, erfolgt die Zahlungsabwicklung ausschließlich über Conrad Electronic bzw. über unseren Finanz-Dienstleister. Die Auszahlung der Umsätze an unsere Seller erfolgt in regelmäßigen Abständen dreimal im Monat.

Mit Hilfe unserer professionellen Auswertetools können Sie sehr leicht erkennen, wie sich Ihr Unternehmen auf dem Marktplatz entwickelt und wo eventuell noch Handlungsbedarf besteht. Durch die Vergabe von individuellen Preisen ist es sehr leicht möglich, die Umsätze Ihres Unternehmens durch spezielle Angebote zu beeinflussen und so Ihr Business weiter voranzubringen. Durch unsere umfangreichen Marketingmaßnahmen können wir Sie folglich auch bei der Stärkung Ihrer Marke aktiv unterstützen. 

Zusammenfassung der wichtigsten Informationen

Mittlerweile erkennen immer mehr Firmen und Unternehmen die enormen Vorteile, ihre Waren über digitale Marktplätze zu verkaufen. Nicht nur im DACH-Raum werden diese Verkaufsmöglichkeiten immer stärker genutzt. Besonders beliebt sind Marktplätze, die bereits eine sehr hohe Akzeptanz bei den Besuchern erreicht haben. Da dies definitiv auf den Conrad Marktplatz zutrifft, wird er für viele Seller immer interessanter. Zudem lockt eine stetig steigende Anzahl an Produkten immer mehr Besucher in den Conrad-Shop bzw. auf den Marktplatz.

Getreu dem Motto: „Masse macht Kasse“ ist es für Hersteller und Händler durchaus legitim und auch clever, die bereits vorhandene Infrastruktur und das Traffic-Potential zur Umsatzgenerierung zu nutzen. Aber auch finanziell stellt der Verkauf über den Conrad Marktplatz kein Risiko für Verkäufer dar. Denn anfallende Kosten für die Nutzung werden in erster Linie über Umsatzprovisionen abgedeckt. Dadurch können die monatlichen Fixkosten in einem kleinen und sehr überschaubaren Rahmen gehalten werden.

Weitere interessante Themen rund um die Conrad Sourcing Plattform

News

Sie möchten sich über unser Unternehmen informieren? Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Pressemitteilungen zum Unternehmen, zu Produkten und Services und natürlich unsere Kontaktdaten, um Ihnen bei Fragen weiterhelfen zu können.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier

Direktlieferant werden

Sie möchten Conrad Verkäufer werden? Wir haben alle wichtigen Fragen und die passenden Antworten für Sie gesammelt, um Ihnen einen bestmöglichen Überblick zu geben!

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier

Conrad E-Procurement

Conrad bietet eine Vielzahl an maßgeschneiderten E-Procurement-Lösungen für Unternehmen, sowie Hochschulen, die dabei helfen, den Beschaffungsprozess zu optimieren.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung geben, werden wir die Technologien wie oben beschrieben verwenden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen